Das erste Blogjahr

Das erste Blogjahr

Ist es wirklich schon ein Jahr her, dass ich den ersten Beitrag auf diesem Blog verfasst habe? Wo ist das letzte Jahr geblieben?
Einerseit ist so viel passiert, andererseits war die Zeit vom Stillstand geprägt. Das Geschehen auf der Welt hat mich in den letzten Wochen und Monaten sehr beschäftigt und dadurch fiel es mir schwer zu bloggen.
Aber dauernd im Internet zu hängen und die neuesten Nachrichten oder Infektionszahlen zu checken tut mir auf dauer nicht gut.
Ich möchte das zweite Jahr dieses Blogs also nutzen und aktiver werden. Sei es ein kleiner Beitrag über ein Buch, dass mir grad gefallen hat oder um die neueste Kleidung zu präsentieren. Davon ist in letzter Zeit nämlich einiges entstanden, da der Kleiderschrank des Kindes auf Grund eines Wachstumsschubs dringend Nachschub gebraucht hat 🙂
An einem passenden Setting zum Fotografieren fehlt es inzwischen auch nicht mehr. Die bestellte Fotowand und Softboxen sind vor einiger Zeit angekommen.

Allerdings sind die Sachen bisher nur für ein Probefotoshooting im Einsatz gewesen. Wird Zeit, dass es sich ändert 🙂

Abgesehen vom Nähen oder der Mamutaufgabe 10 Sockenpaare bis Ende November fertig haben zu wollen (Stand heute 8 Paar fertig :-)) haben wir als Familie angefangen Fortnite zu spielen. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mit 40 noch anfange zu zocken, aber es macht Spaß 😀

Angefangen hat es, dass meine Tochter das Spiel mit ihren Freunden spielen wollte und da ich gerne wissen wollte, was das für ein Spiel ist, habe ich es ausprobiert. Dann wollte mein Mann auch mal und nun sitzten wir ab und an zusammen und spielen im Team. Aber nicht nur Onlinespiele werden hier grad gerne gespielt. Medienfreie Zeit will auch gefüllt werden. Im Moment hauptsächlich mit Dodelido extreme.

Nachdem wir mit Dodelido so viel Spaß hatten mussten wir den Nachfolger auch haben und wurden nicht enttäuscht. Ein kurzweiliges Spiel und – sollten Reisen wieder unbeschwert möglich sein – gut zum Mitnehmen.

Ich verabschiede mich für heute mir meinem Lieblingsherbstbild, dass bei einem Spaziergang vor 2 Wochen entstanden ist und nehme mir vor nicht schon wieder Wochen vergehen zu lassen, bis ich etwas von mir hören lasse.

Viele Grüße und bleibt Gesund, Katharina

2 Gedanken zu „Das erste Blogjahr

    1. Danke schön 🙂
      Die Bilder sind schon alle auf dem Rechner, aber – Schande auf mein Haupt – ich konnte mich noch nicht aufraffen die finale Bearbeitung zu machen…
      Liebe Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.