Sockenupdate 2-2020

Sockenupdate 2-2020

Ich habe schon Anfang des Jahres angenommen, dass ich nicht so viele Socken stricken werden, aber dass es sooo wenige werden, hätte ich auch nicht gedacht. Aber so ist es halt, wenn man keine Lust zum Stricken hat, die Socken vermehren sich nicht von alleine 🙂

Im vergangenen halben Jahr habe ich ganze 3 Paar Socken gestrickt. Im Durchschnitt also eine Socke im Monat…
Das erste paar ist im Mai fertig geworden. Meine Nichte hatte Geburtstag und trägt gestrickte Socken sehr gerne, also habe ich mich ins Zeug gelegt um ihr dieses Paar schenken zu können.

Eigentlich wollte ich die Spitze auch mit dem Kontrastgarn stricken, aber das habe ich bei der ersten Socke vergessen. Die Wolle habe ich geschenkt bekommen und finde jetzt leider die Banderole nicht. Die Färberin muss ich euch also schuldig bleiben.
Das nächste Sockenpaar habe ich im März angefangen, als das Opalabo ankam. Es hat aber eine Weile gedauert, bis die Socken fertig geworden sind. Irgendwann im August waren sie erst fertig.

Meistens schlage ich gleich eine neue Socke an, wenn ich ein Paar beendet habe. Also habe ich mir das nächste Knäul aus dem Opalabo geschnappt.

Beendet habe ich die Socken aber erst Ende Oktober.
Alle Sockenpaare sind für die Größe 39/40. Es gibt gleich drei Familienmitglieder mit gleicher Schuhgröße. Das erspart mir festzulegen, für wen ich welches Wollknäul verwenden soll, es können sich alle am Ende einigen, wer welche Socken haben möchte 🙂

Meine Strickmotivation kommt langsam wieder. Liegt vielleicht daran, dasss wir auf Grund des Wetters weniger draußen sind und den ein oder anderen Filmnachmittag schon gemacht haben. Einfach fernsehen geht bei mir nicht, meine Hände brauchen Beschäftigung, da kommen mir Socken gerade recht. Und da meine Schwester und ihre Familie sich über gestrickten Socken zu Weihnachten freuen werden, versuche ich dran zu bleiben und stricke fleißig weiter. Da ich gerne auch meinen Sockenwollvorrat verkleinern möchte habe ich mir in den Kopf gesetzt für jeden 2 Paar zu stricken, also 10 Paar insgesamt. Mal sehen ob das klappt.
Das Gute ist, dass keiner was davon weiß und ich mich nicht unnötig stressen muss. Wenn die Socken also nicht fertig werden, ist auch nicht schlimm. Aber 2 Paar sind schon fertig, von daher gehe ich davon aus, dass jeder auf jeden Fall ein Paar bekommt 🙂

Beim nächsten Sockenupdate kann ich dann hoffentlich mehr Paare präsentieren 🙂
Viele Grüße
Katharina

2 Gedanken zu „Sockenupdate 2-2020

    1. Vielen lieben Dank 🙂
      Noch liege ich bei den geplanten Socken gut in der Zeit, bin kurz davor für jeden ein Paar fertig zu haben. Nächste Woche kommt aber ein Halloween-Kostüm dazwischen, mal sehen wieviel Zeit ich zum Nähen brauche… obwohl, dass muss ja nächste Woche fertig werden, danach kann ich mich wieder auf Sockenstricken stürzen 🙂
      Liebe Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.