Taschendesign

Taschendesign

Ohne Schule kann es ziemlich langweilig zu Hause sein, wenn die Schulaufgaben fix erledigt sind und die Eltern noch im Homeoffice festhängen. Aber etwas Langweile schadet nicht, denn es kommen schon tolle Ideen zusammen. Zum Beispiel ein eigenes Taschendesign.

Vor einiger Zeit habe ich Kunstleder gekauft, um eine Umhängetasche für meine Tochter zu nähen. Ihr alte ist zu klein geworden und eine neue sollte her. Als ich einige Schnittmuster rausgesucht habe, war sie nicht so begeistert und fragte mich, ob sie sich nicht selbst war ausdenken könnte. Aber klar doch 🙂

Das Design sollte schlicht sein. Eine rechteckige Tasche mit einer Reißverschlusstasche außen. Das besondere Extra sollte eine zusätliche kleine Tasche sein, die man außen fest machen konnte, damit ein Kuscheltier mitreisen konnte, wenn gewünscht.

Meine Tochter hat sich Gedanken über die Größe der Tasche gemacht und eine Zeichnung angefertig. Die hat sie dann auf das Kunstleder übertragen und alle Teile zugeschnitten. Auch die Endlosreißverschlüsse hat sie zugeschnitten und zusammengesetzt. Nur nähen wollte sie nicht, das durfte ich übernehmen 🙂

Was uns vor Herausforderungen gestellt hat, ist die kleine Tasche fürs Kuscheltier. Da haben wir zwei Versuche gebraucht und auch das Ergebnis ist nicht optimal, aber doch ganz gut geworden.
Aber genug geschrieben. Es wird Zeit für die Fotos 🙂

Das gute Wetter haben wir für eine Fotosession draußen genutzt 🙂
Die Tasche vorne ist extra schräg zugeschnitten, damit das Kuscheltier auch rausgucken kann.
Die kleine Tasche für das Kuscheltier kann über kleine Karabinerhaken an die D-Ringe von dem Träger dran und ab gemacht werden.

Bei der Reißverschlusstasche außen habe ich etwas gepfuscht und die Öffnung zu groß gemacht, so dass ich zu tun hatte, den Reißverschluss ordentlich anzunähen. Aber der Reißverschluss hält 🙂
Innen ist die Tasche ganz schlicht. Ohne zusätzliche Taschen, aber groß genug um ein paar Spiele für den Weg und eine kleine Trinkflasche mitzunehmen.

Bereit für das nächste Abenteuer 🙂

Es hat Spaß gemacht zusammen an der Tasche zu arbeiten 🙂 Mal sehen, was es so als nächstes für Ideen gibt.

Viele Grüße und bleibt gesund,
Katharina

4 Gedanken zu „Taschendesign

  1. Was ein schönes Projekt! 🙂 Die Tasche ist sehr hübsch geworden und die kleine Kuscheltiertasche finde ich auch ideal so, wie praktisch! Super Design!
    Viel Spaß beim Designen!
    Katharina

    1. Vielen Dank, Katharina. Ich hab meine Taschendesignerin kurzfristig ans Armband-Designen verloren. Naja, hauptsache die freie Zeit am Nachmittag vergeht 🙂
      Liebe Grüße, Katharina

  2. Was für eine süße Idee, eine kleine Außentasche für das Kuscheltier. Das werden wir hier sicherlich nachmachen. Mitfahrgelegenheiten für Puppi, Kuscheltiere und co. sind Dauerthema. 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.